hySOLUTIONS GmbH

Zu den wesentlichen Aufgaben der Gesellschaft gehört die Unterstützung der Stadt Hamburg bei der Umsetzung ihrer Klimaschutzziele. Seit 2009 nimmt  hySOLUTIONS darüber hinaus die Aufgabe einer Koordinierungsstelle für Elektromobilität in Hamburg wahr. In dieser Funktion tritt hySOLUTIONS als vermittelnde Instanz auf, die gezielt Kooperationspartner aus den Bereichen Elektromobilität, Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, neue Mobilitätsdienstleistungen und alternative Kraftstoffe zusammenführt und ihren Projekten die nötige Unterstützung auf politischer Ebene sichert.

Die HOCHBAHN ist mit 56% der Anteile die Mehrheitsgesellschafterin von hySOLUTIONS. Weitere Anteile werden gehalten von der Vattenfall Europe Innovation GmbH (12,5%), der Stromnetz Hamburg GmbH (12,5%), der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein GmbH (5%) sowie der Handelskammer Hamburg und der Handwerkskammer Hamburg (jeweils 4%), Gasnetz Hamburg GmbH und Hamburg Port Authority (jeweils 3%).


Verknüpfte Beiträge