Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN)

Das Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit, kurz CEN, ist ein zentrales Forschungszentrum der Universität Hamburg und Teil des Netzwerks KlimaCampus Hamburg. Beteiligt sind Ozeanographen, Meteorologen, Meeresbiologen, Geophysiker, Geologen, Bodenkundler, Geographen, Biogeochemiker, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Historiker sowie Friedens- und Sicherheitsforscher. Sie alle beschäftigen sich mit Klima-, Umwelt- und Erdsystemforschung. So verknüpft CEN Natur- und Gesellschaftswissenschaften – in der Forschung, der forschungsorientierten Lehre und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Ziel ist die gemeinsame Arbeit an übergeordneten Fragestellungen.

Das CEN fördert die Konzeption und Durchführung von Forschungsvorhaben und unterstützt seine Mitglieder bei der Einwerbung von Drittmitteln. Es schafft ein Forum, das Herausforderungen und Ergebnisse der Erdsystemforschung für Wissenschaft und Gesellschaft vermittelt.

Verknüpfte Beiträge

  • Stolze Gewinner

    20.09.2017

    Im Namen der Initiative NAT und des NAT-Schülerbeirats nahmen Antje Gittel und Johanna Kanitz an der feierlichen Verleihung des Sparda Awards im Ernst... mehr >

  • Das Eis brechen

    04.07.2017

    Ein Grundsatzreferat hat Johanna Wanka an diesem Montagmittag nicht mitgebracht, Neugierde aber schon. „War schon mal jemand von Ihnen in der... mehr >