HanseWerk AG (vorm. E.ON Hanse AG)

Ökostrom – intelligent und effizient vernetzt

Wie produziert man kohlendioxidfrei Strom und wie lässt sich die Energie sinnvoll speichern? Fragen, die über die Energiebranche hinaus bewegen und zu deren Beantwortung HanseWerk und seine Tochter HanseWerk Natur beitragen wollen. So hat das Unternehmen als einer der größten Energiedienstleister Norddeutschlands in den letzten Jahren über 32.000 Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien an seine Netze angeschlossen. Außerdem betreibt das Unternehmen beispielsweise auf der Insel Pellworm das erste intelligente Stromnetz Norddeutschlands, mit dem die Speicherung und bessere lokale Verwertung von Strom aus erneuerbaren Energien getestet wird. Darüber hinaus hat das Unternehmen in Hamburg-Reitbrook ein Power to Gas-Projekt gestartet, mit dem die Umwandlung von Windstrom in Wasserstoff und dessen Einspeisung und Speicherung im Erdgasnetz erforscht wird.

Die HanseWerk AG ist Mitglied im NAT-Förderkreis.


Verknüpfte Beiträge

Firmeninfos

Firma:
HanseWerk AG
Webseite:
www.hansewerk.com
Ausbildung:
Ausbildung in Hamburg und Schleswig-Holstein: rund 45 Plätze pro Jahr, davon etwa 10 duale Studienplätze. Neben kaufmännischen Ausbildungsberufe gibt es die Anlagenmechaniker und Elektroniker im gewerblich-technischen Bereich.
Mitarbeiter:
2000
Praktika:
Schüler-Praktika, Grundpraktika Studenten, Abschlussarbeiten auf Anfrage
Schwerpunkt:
Strom, Erdgas und Wärme