Sie möchten Sinn stiften und Begeisterung ernten? Über Gut für Hamburg können Sie für uns spenden oder auch direkt an Initiative NAT

Spendenkonto
Empfänger: Initiative NAT, HASPA
IBAN: DE72 2005 0550 1217 1360 09

Wenn Sie darüber mehr wissen wollen, wenden Sie sich an Andrea Mohr, Telefon: 040-328 91 98 52


Mit diesem Spendenformular können Sie auch direkt einmalig, monatlich oder jährlich spenden.


Wir danken unseren Spendern ganz herzlich!

  • Bertrandt AG
  • Claussen-Simon-Stiftung
  • Däke-Stiftung
  • Drehtainer GmbH
  • Dr. Günter und Ingrid Lensch Stiftungsfonds
  • Hamburger Technologie-Stiftung
  • HanseWerk AG
  • Herman Schürmann Stiftung
  • hkc-Stiftung
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH
  • Plath GmbH
  • Spenden anlässlich der Verabschiedung
    von Dr. Harald Eifert (IFB Hamburg)
  • Stadtreinigung Hamburg
  • tesa SE
  • Vattenfall GmbH

 

 

 

Engagement für die Gesellschaft

Auch wenn die Initiative NAT klein und regional angefangen hat, unsere Ziele sind groß und weit: Wir haben die Gesellschaft im Blick, wenn wir für technologiebegeisterten Nachwuchs sorgen und wollen die Wirtschaftszweige stärken, auf denen unsere Zukunft beruhen wird. Digitalisierung, Mobilität, Energie und Nachhaltigkeit sind die großen Themen, die wir uns für 2018 vorgenommen haben und mit denen wir junge Menschen unterstützen wollen, sich auf die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Deutschland vorzubereiten.

Es war ein tolles Jahr, die Treffen waren genial, die Diskussionen miteinander und die vielen Exkursionen und Vorträge. Besonders ist mir das Treffen mit der Meeresforscherin Antje Boetius in Erinnerung geblieben, weil wir den aktuellen Stand der Forschung aus erster Hand bekommen haben und das dennoch auf Schülerebene heruntergebrechen konnten.

Leon
NAT-Schülerbeirat, 12. Klasse, Heilwig-Gymnasium

NAT ist erfolgreich: Rund 70 Prozent der von der Initiative angesprochenen Schüler wählen nach dem Abitur ein MINT-Studium. Das wurde auch von externen Einrichtungen anerkannt:

  • 2016 Förderung des NAT Schülerkongresses „MeerKlima entdecken“ durch das Bundesforschungsministerium
  • 2012 Hamburger Bildungspreis
  • 2010 Hochschulpreis des Stiftungsverbandes für die Deutsche Wissenschaft

NAT finanziert sich ausschließlich aus Spenden, Fördermitteln und Stiftungen. Ein Drittel des Budgets muss durch Spenden und Projektmittel aufgebracht werden, daher zählt jeder Euro! Um die Arbeit der Initiative langfristig zu sichern, ist es das Ziel, den Anteil der Träger und regelmäßigen Spender zu erhöhen.